Sachstand

 

06.03.2018

  • Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde der Bauantrag zum Neubau verabschiedet. Dieser geht heute direkt ans Landratsamt. Wir hoffen, dass uns dort rasch eine Baugenehmigung erteilt wird. Parallel dazu werden bereits die ersten Ausschreibungspakete vorbereitet.

07.02.2018

  • Der Fachausschuss zum Gerätehausneubau ist kräftig am Beraten und die Planung in den letzten Zügen. Es ging hauptsächlich noch darum, welche Heizung eingebaut werden muss, dafür gibt es bei öffentlichen Gebäuden strikte Vorgaben bzgl. regenerativen Brennstoffen. Ebenfalls wurden die Werkstatt, Atemschutzwerkstatt sowie Elektroplanung auf die Zielgerade gebracht. Eine Einreichung der Eingabeplanung beim Landratsamt Ostallgäu steht nun unmittelbar bevor.

10.01.2018

29.12.2017

14.12.2017

27.11.2017

  • Die Arbeiten für das Bodengutachten haben in der KW 47 begonnen

08.11.2017

  • Jetzt laufen die Arbeiten im Hintergrund zack, zack. Durch den Projektplaner werden die Arbeitsschritte akribisch, auf den Tag genau geplant. Für Elektro, Heizung, Wasser und Statik wurden die Planungen schon vergeben. Momentan geht es auch schon für uns zur Sache und zwar dabei, welche Ausstattungen und Einbauten wo und wie benötigt werden.

06.11.2017

 

12.10.2017

22.09.2017

  • Die Planung des neuen Gerätehauses wurde an das Architekturbüro Barbist in Reutte/Lechaschau vergeben. www.barbist.at

18.08.2017

29.07.2017

  • Mehrere Bewerbungen von Architekten sind eingegangen und werden nun ausgewertet.

30.06.2017